Unsere Partner:
Unsere Partner:

Ansprechpartner:




Silvesterlauf 2017

Angela Schmidt
Abteilungsleiterin
☎ +49 152 31797569

Berichte

Quartal 3 - 2019


 

Von Roeder siegt vor Gärtner – Sabine Rech beste Dame über 10 km – TuS Fußballer vorne dabei

Beim 43. Waldböckelheimer Silvesterlauf starteten 180 Läuferinnen und Läufer aus Nah und Fern, davon stellte der Gastgeber TuS Waldböckelheim mit 25 Startern die meisten „Runner“, gefolgt von den Lauffreunden Nahetal mit 19 Startern und unseren „Nachbarn“ vom  TuS Oberstreit mit 13 Teilnehmern.

Bester „Mann“ über die Hauptdistanz von 10 km Trail wurde Martin von Roeder vom LDR Bad Kreuznach in 35:40,37 Min. vor David Gärtner von den „Klappstühlen“ in 35:47,35 Min. und Niclas  Schmühl vom TCEC Mainz in 37:22,67 Min.

Bei den Mädels in der Gesamtwertung vorne über 10 km Trail war Sabine Rech (Gesamtrang 12.) von „vegan-activity.de“ in 43:04,16 Min.,  vor zwei „Beckelumer Mäd“. Zweite wurde Tiffany Höling, als Einzelstarterin in 49:56,81 (Gesamt 32.) und Dritte Diana Janicke-Speh für „Die Kreuznacher Stadtwerke“  in 52:56,36. (Gesamt 40.)

Schnellster vom TuS als Gesamt 30. war über die volle Distanz  Aaron Mutschler in  49:26,82 Min. Bei den Frauen war hier stärkste TuS-Starterin Christina Linn in 64:44,34 (Gesamt 63.)

Die Halbdistanz (5 km)- Strecke bewältigte bei den Jungs  Stefan Wurdel von den Soonwaldkeilern in 18:12,49, vor Simon Rück, LF Naheland Bad Kreuznach, in 19:57,87 und  Vitalij Ott, VfL Bad Kreuznach in 20:29,33. Bei den Frauen siegte hier als Super-Gesamt 4., Zane Grike, für „Lübbers.mpt“ in 20:38,21, vor Lisa Ulrich als Gesamt 7., vom TV Laubenheim 1883 in 21:35,62, Dritte auf dem Podest war Iris Walter vom TV 1848 Meisenheim in 22:59,24 Min. als Gesamt 11. Wahnisnnig starke Leistungen der Damen bei 63 Startern und Starterinnen in diesem Lauf.

Beste TuS-Läufer über 5m waren unsere Fußballer Michael Klein in 21:39,61 und Patrick Poth in 21:39,79, als Gesamt 8. und 9., für die Abteilung  Tischtennis lieferten Abteilungsleiter Niklas Wohlleben in 26:30,20 und Stefan Haas in 26:31,27 ein Superergebnis in ungewohnter Disziplin als  Gesamt  31. bzw. 32.

Bei den Schülerinnen siegte über 1000 m Yara Berg von den Lauffreunden Naheland in 3,57,24. Bei den Schülern ihr Pendant wurde Anton wurdel von den Soonwaldkeilern in 3,32,40. Die 500 m Kinderläufe gewannen Finn Heinrich, VfL Simmertal (2:08,75) und Emma Risch (2:16,97). Die Bambini-Sieger heißen Greta Dieckmann, VfA Westrich in 39,47 Sek.  vor Mila Marfilius vom TuS in 42, 93 Sek. sowie als Sieger bei den Jungs Jonas Messer vom TuS Waldböckelheim in 53,47 Sek.

Jüngste Teilnehmer waren Enna Schneid und Ahmet Sali-Kalbisen vom TuS, beide Jahrgang  2018.

Bei den Männern die „Alterspräsidenten“ waren Franz L. Enders, Jahrgang 1947, in 33:47,18 und Rolf Hansen aus St. Katharinen, Jahrgang 1948, in 32:52,14. Beide liefen die 5 km Distanz.

Älteste Läuferin war Elisabeth Springer vom TV Bad Sobernheim, Baujahr 1948, sie startete und beendete die 10 km Trail Strecke in 61:02,04… bei Weitem nicht als Letzte! Irre Leistung!

Die exakten Ergebnisse aller Läufe, auch der Kinderläufe und Jugendläufe entnehmen sie gerne den Zieleinlauflisten auf  https://my.raceresult.com/141645/results?lang=de#7_574939

Der TuS Waldböckelheim wünscht allen Sportreibenden, Profis und Hobbysportlern, aber auch den Zuschauern, Förderern und Unterstützern des Breitensports sowie allen Mitgliedern und Helfern ein tolles Jahr 2020 und auf ein Wiedersehen am 31.12. in Wabö, wenn es heißt: Silvesterlauf XLIV beim TuS Waldböckelheim! 
 
 

Die Abteilung Leichtathletik wurde quasi 1975 geboren. In Jahr 1977 fand der erste Waldböckelheimer Silvesterlauf statt. Diese Veranstaltung ist das Markenzeichen der Abteilung und eines der Aushängeschilder des Vereins bis heute in über 40 Jahren. Der Silvesterlauf ist ein Cross-Lauf der Extraklasse und im ganzen Bundesland bekannt. Er ist stets Bestandteil des offiziellen Laufkalenders des Verbandes.

Ebenso nimmt die Abteilung laufwilligen Sportler das deutsche Sportabzeichen ab, immer im Sommer gibt es Termine hierzu und veranstaltet gemeinsam mit den Turnen und Turnerinnen die Vereinsmeisterschaften. Seit 2016 veranstaltet die Abteilung gemeinsam mit der Gemeinde Waldböckelheim am Weiherfest im Juli den Weiher-Lauf, als zweites größeres Laufereignis im Dorf. Wir hoffen auch hier auf starken Zuwachs, in der Abteilung tut sich was!

Momentan befinden sich offiziell zehn Mitglieder in der Abteilung, der Abteilungsleiter ist zugleich identisch mit dem der Abteilung Turnen. Es ist allerdings in der Natur der Sache, dass viele Teilnehmer der Läufe in anderen mehr Abteilungen aktiv sind, daher ist diese Zahl nicht zu verifizieren als „Bestand“. Wir freuen uns natürlich sehr, wenn Übungsleiter auch hier weitere Angebote machen könne, wie zum Beispiel „Nordic Walking“ oder „Running“. Meldet euch bei Interesse, wenn ihr was aufbauen wollt! Wir sind bereit!

Viel Spaß bei den Berichten, Bildern, Terminen und Kontaktmöglichkeiten der Abteilung Leichtathletik.